linksnavigator.de

Inhalt abgleichen
Aktualisiert: vor 5 Stunden 45 Minuten

Good to know - Warum Berlin und Alles was man dazu wissen muss

21. August 2016 - 11:46
Info-VV: Blockupy goes Berlin und wir fahren mit.23.08.2016 - 19:00Klapperfeld, Klapperfeldstr. 5, Frankfurt ( Innenhof)

In 2 Wochen startet Blockupy in Berlin. Und wir fahren von Frankfurt mit. Es ist Zeit gegen das Prekarisierungsmodell Deutschland zu protestieren. Hier ist das erste Mobivideo: https://youtu.be/TU3YE7WRSio

Freiheit für Öcalan und alle politischen Gefangenen - demokratische Plattform gegen Faschismus in der Türkei

18. August 2016 - 10:15
Demonstration am Samstag in Frankfurt20.08.2016 - 16:00Hauptbahnhof Frankfurt, Kaisersack

Seit dem 15. Juli ist Ausnahmezustand in der Türkei - Der Postputsch hat innerhalb weniger Wochen zu 30.000 Verhaftungen geführt - 80.000 Reisepässe wurden eingezogen, die Pressefreiheit ist de facto abgeschafft. Derweil geht der Krieg in Bakur/Nordkurdistan weiter.

*Was braut sich da zusammen?*

12. August 2016 - 17:17
*Feministische Diskussionsrunde zum Konglomerat von Antifeminismus, Rechtspopulismus und neuer Männlichkeit.*16.08.2016 - 19:00Klapperfeld, Klapperfeldstreet 5

Anlässlich des Antirassistischen Wochenendes in Berlin 2. – 4.

Blockupy goes Berlin und wir fahren mit.

9. August 2016 - 12:43
Auf zu den Aktionstagen 2.-4- September in Berlin

BLOCKUPY GOES BERLIN
2.9. BLOCKUPY AKTIONSTAG AM ARBEITSMINISTERIUM UND 2. WELLEAKTIONEN;
3.9. AUFSTEHEN GEGEN RASSISMUS: ANTI-AFD DEMONSTRATION
Wir organisieren Busse zu den Protesten gegen die Politik der Ausgrenzung, Entrechtung und Ausbeutung am Bundesarbeitsministerium und verschiedenen anderen Orten in Berlin.
(LOKALER BLOCKUPY VORBEREITUNGSKREISƒ

HINFAHRT: Donnerstagnacht direkt zur Aktion
RÜCKFAHRT: Samstagabend nach der Demonstration
TICKETS gibt’s im Land in Sicht und in der Karl Marx Buchhandlung

Prozess wegen Blockupy 18. März 2015: 1 Jahr Knast auf 3 Jahre Bewährung

3. August 2016 - 20:13
Freitag 5.August. weiterer Prozess wegen Blockupy 2015

Einer von Fünfhundert - keine Belege - Niemand hat ihn gesehen, Niemand kann ihn identifizieren - die angeblichen Zeugen verstricken sich in Widersprüche - und doch gibt es ein Urteil, und zwar ein Politisches:
Heute wurde ein Aktivist aus Bremen, der an den Blockupy Protesten am 18.3. in Frankfurt teilgenommen hatte, wegen dem Vorwurf der Köperverletzung und des Landfriedensbruchs zu 1 Jahr Haft auf 3 Jahren Bewährung und 150 Sozialstunden verurteilt.
Das der Angeklagte selbst bei der Festnahme von der Polizei misshandelt wurde, stand nicht zur Debatte. 

Buchvorstellung: „Wege durch den Knast“

2. August 2016 - 22:48
11.08.2016 - 19:00Klapperfeld, Klapperfeldstraße 5, Frankfurt

19:00 Uhr: Führung durch das ehemalige Polizeigefängnis Klapperfeld
20:00 Uhr: Buchvorstellung „Wege durch den Knast“ mit dem Redaktionskollektiv

Antifaschistische Spontandemo gegen Nazis in Ansbach

1. August 2016 - 18:16

Pressemitteilung zur Antifaschistischen Spontandemonstration in Anspach  

Aufgrund von vermehrten Naziaktivitäten im Hintertaunus haben sich am Freitagabend circa 70 Antifaschist*innen versammelt um gegen Rassismus und rechtes Gedankengut zu demonstrieren. Trotz Anfeindungen durch Rechte und aggressivem Auftreten der Polizei sei diese ein Erfolg gewesen, so Heinrich Maas, Pressesprecher der Antifa Hintertaunus.

Antifaschistische Jugend Hintertaunus

AUFRUF ZUR KUNDGEBUNG AM 03.08.2016 VON 16 UHR BIS 18.30 UHR FRANKFURT HAUPTWACHE!

29. Juli 2016 - 2:32
Zum 2. Jahrestag des Genozids/Feminizids an den Êzîd*innen, gedenken mit großem Respekt und in großer Verbundenheit allen, die dem IS-Terror zu Opfer fielen, verschleppt wurden und von denen jede Spur fehlt. Gleichzeitig begrüßen wir den Aufbau der Selbstorganisierungs-, Selbstverwaltungs-, Selbstvertedigungsstrukturen in Şengal! Wir laden alle dazu ein, sich an der Kundgebung zu beteiligen! Mit Organisation und mit Selbstschutz zur Freiheit von Şengal! Ort: Hauptwache Frankfurt Zeit: 16.00 bis 18.30 Uhr03.08.2016 - 16:00Hauptwache Frankfurt

Zum 2. Jahrestag des Genozides/ Feminizids an Êzid*innen,  gedenken mit großer Verbundenheit allen, die dem IS-Terror zu Opfer fielen, verschleppt wurden oder von denen jede Spur fehlt.

Für Bildung und das Recht zu bleiben! // Education and Papers for All

19. Juli 2016 - 10:09
Demonstration by Refugees for Change13.08.2016 - 14:00Hauptbahnhof Frankfurt

Gerechtigkeit für Suruç! Gerechtigkeit für alle!

15. Juli 2016 - 14:27
Mahnwache zum Jahrestag des Suruc-Massakers20.07.2016 - 18:00Hauptwache, Frankfurt

Hausbesetzung von „Project Shelter“ erfolgreich

7. Juli 2016 - 7:31
Ort für Treffen, Veranstaltungen und ein Begegnungscafé kann geschaffen werden

Die Gruppe Project Shelter hat gestern, am 5. Juli um 19:30 Uhr, das leerstehendes Gebäude an der Ecke Bergerstraße 307/Spillingstraße 47 in Frankfurt Bornheim besetzt. Durch Verhandlungen mit dem Hausbesitzer konnte die Besetzung erfolgreich zu Ende geführt werden: Das Bistro im Erdgeschoss soll zukünftig von Project Shelter genutzt werden dürfen, um die Örtlichkeit beispielsweise für Treffen, Veranstaltungen und ein Begegnungscafé, in dem sich Migrant*innen und andere Frankfurter*innen treffen können, zu nutzen.

Kundgebung "Räume für Roma"

7. Juli 2016 - 7:18
Kündigung der Räume des Förderverein Roma in der Kaiserstraße 64 zum 31.8.2101613.07.2016 - 14:00Römer, Frankfurt

am 13.7.2016 um 14.00 Uhr macht der Förderverein Roma eine Kundgebung am Römer. AntirassistInnen und AntifaschistInnen sind aufgefordert, sich daran zu beteiligen. 

*Nuit debout statt Kapitulation - ein Jahr nach der erzwungenen Kehrtwende der Syriza-Regierung*

6. Juli 2016 - 8:16
*Mahnwache mit Film-Screening: „This is not a coup – just another day in the EU“* (ca. 80 min; Regie: von Aris Chatzistefanou; Original mit englischen Untertiteln)12.07.2016 - 21:30 *neben der EZB, im Hafenpark*/Skatepark „Concrete Jungle“, nahe U-Bhf Frankfurt Ost (U6 oder Haltestelle Ostbahnhof/Sonnemannstraße Bus 31, 32; Tram 11, N61, 62, 63)

Am 05.07.2015 wurde in Griechenland in einem Referendum über die Fortführung der Politik der Memoranda abgestimmt. Über 61% der Griech*Innen stimmten mit OXI (Nein) gegen die Fortführung dieser Politik.

Behind the Barricades

1. Juli 2016 - 8:45
Ein Reisebericht aus Kurdistan08.07.2016 - 19:00Internationales Zentrum, Koblenzerstr. 17, 60326 FFM

Seit der türkische Staat Mitte 2015 den zuvor von der kurdischen Befreiungsbewegung geduldig ertragenen »Friedensprozess« vollends aufkündigte, eskalierte in den in den vom türkischen Staat besetzten kurdischen Gebieten des Südostens der Türkei (Nordkurdistan – Bakur) die Situation.

Nächste Prozesstermine. Solidarität gegen ihre Repression!

30. Juni 2016 - 8:26

In den nächsten zwei Wochen stehen mindestens *vier Prozesse *in Frankfurt an. Kommt vorbei, besucht die Prozesse und unterstützt die Genossinnen und Genossen 

Prozesstermin am *Donnerstag **30. Juni 2016 um 13:00* // Antifaproteste März 2015

Rote Hilfe - Ortsgruppe Frankfurt am Main http://frankfurt.rote-hilfe.de/

Ein Jahr OXI – Griechenland und wie weiter

21. Juni 2016 - 15:59
Diskussionsveranstaltung des AK Kritische Geographie und der interventionistischen Linken Frankfurt (IL)05.07.2016 - 18:00Café KoZ (Studierendenhaus am Campus Bockenheim, Mertonstraße 26), Frankfurt

Ein Jahr ist es her, seit die griechische Bevölkerung mit 61,3% ein überwältigendes Votum gegen die Politik der Memoranden setzte und das Referendum mit OXI beantwortete. Es war die Zeit der heißen Verhandlungen mit der Troika um die Bedingungen eines dritten Kreditpaketes für Griechenland.

Auftakt im TKP/ML-Prozess in München

19. Juni 2016 - 0:00

Verteidigung betreibt einen eigenen Blog um über den Fortgang dieses politischen Prozesses zu berichten

Am 17. Juni 2016 begann vor dem Oberlandesgericht München der größte Staatsschutzprozess in Deutschland seit Mitte der 1990er Jahre. Angeklagt sind zehn türkische Kommunist_innen, denen vorgeworfen wird, das sogenannte Auslandskomitee der TKP/ML (Türkische Kommunistische Partei/Marxisten-Leninisten) gebildet zu haben.

Das beste Hotel Europas

16. Juni 2016 - 15:25

Spendenkonto
medico international
Zweck: City Plaza
IBAN: DE21 5005 0201 0000 0018 00
BIC: HELADEF1822
Frankfurter Sparkasse

DAS BESTE HOTEL EUROPAS

16. Juni 2016 - 15:22
Kein Pool, keine Minibar, kein Roomservice und trotzdem

Das City Plaza ist ein Hotel im Herzen von Athen. Es war ein Symbol der griechischen Krise. Jahrelang war es geschlossen, weil der Betreiber keine Löhne mehr zahlte. Heute ist das City Plaza wieder geöffnet und voll belegt. Die neuen Gäste kommen von überall her. Aus Syrien, dem Irak, Pakistan, Iran oder Afghanistan. Die Menschen im Hotel kamen mit nichts und bezahlen nichts. Sie alle sind geflüchtet und viele gehören zu jenen 50.000 Verzweifelten, die derzeit in Griechenland im Nirgendwo und in Elendslagern ausharren, weil das Europa der Zäune sie ausgesperrt hat.

Reiseführer Polit-Camping 2016

16. Juni 2016 - 13:30

für eine Tour im Freien

Sommercamps sind beliebt, schon immer - und auch 2016 ist es möglich vom Juli bis September das gute Anliegen, entsprechende Aktionen und Diskussionen mit zelten und Lagerfeuer zu verbinden. Hier eine Liste von einigen Camps, die uns auffielen:

Short URL

NoTroika Rhein-Main - powered by www.linksnavigator.de Drupal theme by Kiwi Themes.