Brüssel

Europäische Aktionstage "Grenzenlos solidarisch - Für Demokratie von unten" gestartet
Verfasst von admin am 15. Mai 2014 - 20:50

Pressemitteilung Blockupy-Bündnis 15. Mai 2014

In den frühen Morgenstunden des heutigen Donnerstags haben sich etwa 1000 Menschen in Brüssel versammelt, um den großen Lobby-Gipfel zwischen Wirtschaft und Politik "Bussness Europe" zu blockieren. Zahlreiche Gruppen machten sich Richtung Tagungsort auf den Weg. Völlig ohne Vorwarnung oder erkennbaren Auslöser setzte die Polizei Wasserwerfer gegen die Protestzüge ein, kesselte Demonstrierende ein und nahm etwa 250 von ihnen fest.

Kurze Bilanz
Verfasst von online.red am 17. März 2013 - 14:43

Am Donnerstag, den 14. März, demonstrierten rund 15.000 Menschen in Brüssel anlässlich des Frühlingsgipfels der EU gegen die verheerenden neoliberalen
 Austeritätspolitiken, die von den Regierungen in der Krise autoritär
 durchgesetzt werden. Anschließend besetzten Aktivist_innen aus
verschiedenen Ländern die EU-Generaldirektion für Wirtschaft und 
Finanzen. Am 13. März beteiligten sich in vielen Städten Europas
Menschen an dezentralen Aktionen unter dem Motto: Austerität - zurück
 zum Absender!



Pressemitteilung von #iRUN
Verfasst von online.red am 16. März 2013 - 13:17

irun140313.jpg
Aktivist_Innen aus Deutschland führten während der Gewerkschaftsdemonstration in Brüssel am 14.03.2013 anlässlich des EU-Frühjahrsgipfels eine erfolgreiche Bannerdrop-Aktion durch.

Vorübergehende Besetzung der EU-Generaldirektion für Wirtschaft und Finanzen
Verfasst von online.red am 15. März 2013 - 16:32

bruessel-besetzung.png
Fotos von Besetzungaaktion in Brüssel http://t.co/MbOel6RaYX

Belgische Polizei verbietet Demonstration "For a European Spring" / Grundrecht auf Versammlungsfreiheit erneut eingeschränkt
Verfasst von admin am 12. März 2013 - 14:35

Pressemitteilung - Blockupy Frankfurt - 12. März 2013

Seit Wochen mobilisieren zahlreiche Organisationen und Bewegungen aus Europa, darunter auch das Blockupy-Bündnis, zu Protesten gegen den EU-Frühjahrsgipfel in Brüssel. Für Donnerstag ist parallel zum Gipfel in Brüssel eine internationale Demonstration gegen die Krisenpolitik der EU, der Troika und deren Kürzungspolitik geplant. Am Sonntag ist diese Demonstration von der Brüsseler Polizei verboten worden. Zur Begründung heißt es, wegen des EU-Gipfels stünden keine ausreichenden Ressourcen bereit, um Protest am Rande des EU-Viertels erlauben zu können. Die Veranstalter prüfen rechtliche Schritte.

For a European Spring: Our democracy against their austerity!
Verfasst von admin am 11. März 2013 - 14:02

Kurzinfo von www.foraeuropeanspring.org:
Demonstration in Brussels on 14 March
IMPORTANT INFORMATION: The march was banned by the police. The police doesn't want to give permission for our protest when European heads of states meet and further deepen authoritarian neoliberalism. We are still mobilizing! For now we call for an assembly at 3pm in Parc du Cinquantenaire at ETUC rally. We are evaluating the situation and further information will follow as soon as possible.
Join us in the Pan-European Demonstration in Brussels on March 14:

FÜR EINEN EUROPÄISCHEN FRÜHLING - BETEILIGT EUCH AM DEZENTRALEN AKTIONSTAG AM 13.3. UND AN DER KUNDGEBUNG UND DEMONSTRATION AM 14.3. IN BRÜSSEL!
Verfasst von online.red am 4. März 2013 - 21:36

Aus Anlass des nächsten Frühjahrsgipfels der EU am 14./15. März in Brüssel ruft ein im letzten Jahr an verschiedenen Orten initiiertes Bündnis aus sozialen Bewegungen, NGOs und verschiedenen Initiativen aus Europa zu europäischen Aktionstagen auf, um gemeinsam gegen die EU Politik, gegen das autoritäre Krisenmanagement und for a european spring (Für einen europäischen Frühling) zu demonstrieren. Denn: Unsere Demokratie steht gegen ihre Austeritäts- und Sparprogramme!

Blockupy unterstützt den Aktionsaufruf gegen den EU-Gipfel / Beteiligt Euch am dezentralen Aktionstag am 13.3. | Beteiligt euch an der Kundgebung und Demonstrationen am 14.3. in Brüssel
Verfasst von online.red am 24. Februar 2013 - 9:11

europa-eu-demo-brussel.pngSpätestens seit Blockupy Frankfurt im Mai 2012 haben soziale Bewegungen, Organisationen und Initiativen aus Europa begonnen, sich verstärkt zu vernetzen und als gemeinsame Stimme des Widerstands unüberhörbar zu werden. Blockupy Frankfurt war entschieden internationalistisch und europäisch von unten. Es war der Versuch, auch in einer internationalen Bankenstadt, in einem der Kernländer des autoritären Krisenmanagements, den Protest und Widerstand auf die Straße zu bringen.

Aus Anlass des nächsten Frühjahrsgipfels der EU am 14./15. März in Brüssel ruft ein im letzten Jahr an verschiedenen Orten initiiertes Bündnis aus sozialen Bewegungen, NGOs und verschiedenen Initiativen aus Europa zu europäischen Aktionstagen auf, um gemeinsam gegen die EU Politik, gegen das autoritäre Krisenmanagement und “For a European spring” – für einen europäischen Frühling – zu demonstrieren. Denn: Unsere Demokratie steht gegen ihre Austeritäts- und Sparprogramme!

Short URL

Inhalt abgleichen
NoTroika Rhein-Main - powered by www.linksnavigator.de Drupal theme by Kiwi Themes.