NoTroika Rhein-Main Newsletter

Deutsche Panzer stehen in Afrin. Die türkische Armee bombardiert und besetzt seit dem 19. Januar kurdische und jesidische Dörfer und Städte im Kanton Afrin in Nordsysrien. Gemeinsam mit islamistischen Milizen, darunter auch solchen des sogenannten "Islamischen Staates" (IS), wird die Bevölkerung und zehntausende Flüchtlinge des sysrischen Krieges unter die türkische Herrschaft gezwungen. Das erklärte Ziel ist die Quasie-Annektierung der Gebiete und die Zerstörung der kurdischen Selbstverwaltung.

[Newsletter der Initiative "Frankfurt für alle. Solidarische Stadt“] - 20. 01. 2016

Weiterleitung: [Newsletter der Initiative "Frankfurt für alle. Solidarische Stadt“] - 20. 01. 2016

  • Einladung zum 2. Ratschlag "Frankfurt für alle. Solidarische Stadt“ am Freitag, 29. Januar, 16-20h im Haus Gallus, Frankenallee 111, Frankfurt
  • Invitation 2. Gathering „Frankfurt for all. Solidarity-based City“
  • Erklärung Frankfurt für Alle: Solidarische Stadt! Die Stadt, in der wir leben wollen... Eine Aufforderung zum Mitmachen!
  • Declaration Frankfurt for All: Solidary City! The city we want to live in... Join us!
  • Schon mal vormerken
  • newsletter & spenden

++ Entschuldigt Mehrfachsendungen ++

Infos zum Jahresneustart: Jetzt loslegen gegen EZB-Eröffnungsfeier

Verfasst von admin am 5. Januar 2015 - 14:49
NoTroika-Newsletter

Es ist soweit: Der Tag X hat einen Namen! Am 18.3.2014 will die EZB mit einem illustren und exklusiven Kreis von Geladenen die Eröffnung des Neubaus im Frankfurter Ostend feiern. Wir sagen: Es gibt Nichts zu feiern und laden dazu ganz Europa ein. Let's take over the Party!

Aktion, Diskussion & Planung... vom November 2013 zu Blockupy 2014!

KEINE EURO FINANCE WEEK 2013! Wir kündigen an: Belästigungen, Störungen, Gespräche

NoTroika Rhein-Main - Regionales Netzwerk gegen autoritäre Krisenpolitik

Die Vorbereitungen für Blockupy 2013 laufen auf Hochtouren. Auch dieses Jahr wollen wir in Frankfurt, an dem Sitz der EZB, mit vielfältigen Aktionen unseren Widerstand gegen das europäische Krisenregime sichtbar machen und gemeinsam ein klares Zeichen auch gegen die hier ansässigen Banken und Konzerne setzen, die von der aktuellen Politik profitieren.

NoTroika Rhein-Main Regionales Netzwerk gegen autoritäre Krisenpolitik

Inhalt:
- Einleitung: Blockupy 2013 - Aktionstage am 31. Mai und 1. Juni 2013 im Finanzviertel der „Global City“ Frankfurt
- Blockupy 2013 startet mit der Mobilisierung, Pressemitteilung Blockupy Frankfurt 18. Februar 2013
- Aufruf des Blockupy Frankfurt Aktiventreffens am 17.02.2013
- Blockupy unterstützt den Aktionsaufruf gegen den EU-Gipfel
- Pressespiegel nach dem Aktiventreffen
- Anmelder und Stadt einig über Demo am 1. Juni / Pressemitteilung – Blockupy Frankfurt – 14. 2. 2013
- Antirepressionsarbeit braucht Unterstützung
- Spendenkonten
- Zu guter Letzt

+++Blockupy Frankfurt: Einladung zum Aktiventreffen am 16.12.12 in Frankfurt
+++Call for Mobilization: Die Kräfte bündeln für ein gemeinsames EuropaNoTroika: Kurze +++Nachlese zur EuroFinanceWeek und Dokumentation

+++ EUROPÄISCHER GENERALSTREIK AM 14. NOVEMBER - DEMO IN FRANKFURT ZUR EZB
- Mittwoch, 14.11,2012 | 14 Uhr - Solidaritätskundgebung vor dem griechischen Generalkonsulat in Frankfurt-Bockenheim (Zeppelinallee/Ludolfusstraße)
- Mittwoch, 14.11,2012 | 18 Uhr - Demonstration vom griechischen Generalkonsulat zur Europäischen Zentralbank (EZB) am Willy-Brandt-Platz. Dort soll um 19.30 Uhr die Abschlusskundgebung stattfinden.

+++ PROTESTWOCHE GEGEN EURO-FINANCE-WEEK (EFW) VOM 19. BIS 23. NOVEMBER 2012 IN FRANKFURT - DAS GEGENPROGRAMM

Short URL

Inhalt abgleichen
NoTroika Rhein-Main - powered by www.linksnavigator.de Drupal theme by Kiwi Themes.